COOKIE RICHTLINIE

Um diese Webseite benutzerfreundlich zu gestalten, setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die vom Browser verwaltet und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um die Nutzung dieser Webseite zu ermöglichen oder zu erleichtern. Sie dienen auch dazu um notwendige Statistiken zu erstellen. Teilweise werden auch Cookies von Dritten (z.B. Google und Facebook) eingesetzt. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Cookies akzeptieren

Wärmedämmung

Die Außendämmung hält die Wärme im Haus...

Die Außendämmung hält die Wärme im Haus. Die Zimmerwärme durchdringt zwar die Wand, geht aber nicht nach außen verloren.

Das hat zur Folge, dass nach Abschalten der Heizung ein "Kachelofen-Effekt" auftritt:
Die Wand gibt die gespeicherte Wärme an die Räume zurück, Ihre Wohnräume kühlen nicht sofort aus. Die Raumtemperatur bleibt ausgeglichen und das Raumklima somit angenehm.

Ein weiterer Vorteil: An der warmen Wand bildet sich kein Kondenswasser, das die Wand durchfeuchtet. Bei ungedämmten Wänden ist das eine der Hauptursachen für Schimmelbildung.

Zusätzlich werden durch das warme Mauerwerk Frostschäden an den Wasserleitungen verhindert.